Sonntag, 10. September 2017 - 15 Euro

Sonntag, 10. September 2017 • 18 Uhr
St.-Nicolai-Kirche, Vor der Burg, Salzgitter-Gebhardshagen

Magic Strings

Hein Brüggen – Gitarre

Thomas Frenser – Violine

Swing und Latin auf zehn Saiten

Im Mittelpunkt dieses außergewöhnlichen Instrumentalduos stehen raffinierte eigene Arrangements unvergesslicher Kompositionen aus den Bereichen Swing, Bossa Nova und lateinamerikanischer Instrumentalmusik.

Das Zusammenspiel von Hein Brüggen und Thomas Frenser ist geprägt von Virtuosität, Spontanität und Spielfreude. Nicht Lautstärke sondern Sensibilität des musikalischen Ausdrucks steht bei diesem Duo an erster Stelle. Eine Besonderheit ist die Spielweise Hein Brüggens, dessen Gitarre wie ein kleines Orchester in sich klingt: Melodie, Bass, harmonische Begleitung und perkussive Akzente vereinen sich in einem einzigen Instrument. Thomas Frenser, dessen Violinspiel wesentlich von dem Sinti-Swing-Geiger Schnuckenack Reinhardt beeinflusst wurde, bildet hierzu die ideale Ergänzung. Beide Künstler überraschen immer wieder mit Improvisationen, die sich aus den Themen der Kompositionen entwickeln. Gegenseitig werfen sie sich ihre Spielideen zu und gestalten so gemeinsam den Klangzauber von Magic Strings. Freuen Sie sich auf das Duo „Magic Strings“, dessen Musik und Ausstrahlung die Konzertbesucher mitten ins Herz trifft. Die Künstler moderieren ihr Programm in enger Bindung zum Publikum.

Dieses Konzert wird gefördert von der Acarius Steuerberatung GmbH Salzgitter