Freitag, 20. September 2019 - 20 Euro

  • Drucken

Freitag, 20. September 2019 • 20 Uhr
Martin-Luther-Kirche, Salzgitter-Lebenstedt

Christoph Soldan und
Schlesische Kammersolisten

Christoph Soldan und die Schlesischen Kammersolisten sind eines der erfolgreichsten Kammerensembles Europas, das den Pianisten und Dirigenten Christoph Soldan und die Stimmführer der Schlesischen Philharmonie Kattowitz vereint. Die 5 ausgezeichneten Instrumentalisten, deren Ausbildung an verschiedenen Musikhochschulen in Polen und Deutschland stattfand, konzertierten seit der Gründung 1993 in den bedeutendsten europäischen Musikfestivals. Soldan, der an der Hamburger Musikhochschule bei Eliza Hansen und Christoph Eschenbach studierte, hat mittlerweile weltweit mit zahlreichen renommierten Orchestern und solistisch in einigen der bedeutendsten Konzertsälen gastiert, wie zum Beispiel im Gewandhaus Leipzig oder der Berliner Philharmonie. Über ihn äußerte sich Leonard Bernstein nach einer gemeinsamen Tournee 1988: „Ich bin beeindruckt von der seelischen Größe dieses jungen Musikers.“
Seit dem Beginn Ihrer Zusammenarbeit 2008 konzertierten Christoph Soldan und die Schlesischen Kammersolisten in etwa 30 gemeinsamen Konzerten jährlich in bedeutenden Konzertsälen in Deutschland, Österreich, Italien, Spanien und Polen. Seine Einspielung sämtlicher Klavierkonzerte Mozarts auf CD sowie Rundfunk- und Fernsehproduktionen im In- und Ausland dokumentieren seine künstlerische Tätigkeit.

Eine weitere neue CD Produktion hat Schuberts Forellenquintett und Brahms Klavierquintett zum Inhalt.

Programm:

Ludwig van Beethoven:   Klavierkonzert Nr. 4 G- Dur opus 58
(1770 – 1827)                     Allegro moderato • Andante con moto
                                            Rondo. Vivace
Antonín Dvorak:              Quintett G – Dur opus 77
(1841 – 1904)                    (für Streichquartett und Kontrabaß)
                                           Allegro con fuoco • Allegro vivace
                                            Poco andante • Allegro assai

Dieses Konzert wird gefördert von
acarius Steuerberatungsgesellschaft mbH Salzgitter